VEDA

veda-vidyā, brahma-vidyā, rāja-vidyā
„Jenen, deren Unwissenheit zerstört worden ist durch göttliches Wissen, offenbart dieses Wissen die transzendentale Absolute Wahrheit.” — Bhagavad-Gītā 5.16

Namaste, willkommen hier!

Diese Seiten sind der Vermittlung von vedischem Wissen gewidmet. Vedisches Wissen wird im Sanskrit jñāna, vijñāna oder vidyā genannt. Das Gegenteil davon ist ajñāna oder avidyā, Unwissenheit. Worum geht es im vedischem Wissen, womit befaßt sich dieses Wissen, was ist der Inhalt, woher kommt es, wer ist der Verfasser, wo ist es aufgezeichnet? Diese Fragen sollen hier in aller Bescheidenheit – zwar nicht ausführlich, aber auch nicht zu knapp – behandelt werden.

Das, was hier vermittelt wird, ist nicht sektiererisch. Niemand braucht für dieses Wissen etwas zu bezahlen oder irgendeiner Organisation beizutreten. Die Aufsätze, die man im Menü links durch Anklicken lesen kann, basieren auf verschiedenen vedischen Schriften, die jeder selber studieren kann.

Unsere Artikel im Themenmenü sind als Anregung gedacht, sich intensiver und ernsthaft mit dem vedischen Wissen zu beschäftigen. Diese Seite des Höchsten Wissens befindet sich im Aufbau. Es folgen demnächst noch Links zu anderen Webseiten, die auch und zum Teil ausführlicher das vedische Wissen präsentieren. Außerdem wird es Links zu Seiten geben, wo man vedische Literatur in Form von Büchern oder Download-Dateien erwerben kann. Der Themenbereich soll noch erweitert werden. Die Suchfunktion oben links auf dieser Seite ist noch nicht eingerichtet.

Verschiedene Themen des vedischen Wissens wurden in den letzten Jahrhunderten bis heute von verschiedenen philosophischen Spekulanten, die keiner authentischen sampradāya oder guru-paramparā (Schülernachfolge von spirituellen Lehrern) angehören, fehlinterpretiert. Aufgrund von allgemeiner Unwissenheit über Ziel, Sinn und Zweck der Vedas und die spirituellen Themen des vedischen Wissens konnten (und können noch immer) viele unqualifizierte Personen sich als Gurus profilieren und ihre Anhänger in die Irre führen. Es gibt dafür dutzende von Beispielen. Wer nichts über die Eigenschaften von Gold weiß, dem kann ein Betrüger alles Mögliche als Gold verkaufen.

Bei all dem Unsinn, der schon von vielen Unwissenden und Scharlatanen im Namen des vedischen Wissens verbreitet wurde, können wir nur hoffen, daß die Aufsätze auf diesen Webseiten von intelligenten, am spirituellen Wissen interessierten Menschen, ernst genommen werden.

Copyright auf alle Seiten dieser Homepage: Srikanta Sena, Germany 2002–2020

Kommerzielle Nutzung dieser Texte ist nicht gestattet.

Links von guten Seiten auf diese Homepage sind stets erwünscht. Wenn du bestimmte Texte interessant findest und publizieren möchtest oder wenn du sonstige Fragen hast, dann kontaktiere mich bitte:

gunavatara@veda.aayurveda.de

letzte Änderung: 14-04-2020